Fische 20.2. – 20.3.

Fische

Fische – urprinzipieller Bezug: „Auflösung“.

Die Fische sind das zwölfte und letzte Zeichen im Tierkreis. Der Steinbock hat strukturiert, der Wassermann zu starre Grenzen gesprengt und die Fische haben die Aufgabe, in etwas Größerem aufzugehen und die irdischen Beschränkungen hinter sich zu lassen. Ihr Interesse gilt der Welt hinter der Welt. Dort können Sie die Wahrheit finden, die hinter den sichtbaren Dingen verborgen ist.
In den Fischen fließen die Energien aller vorgängigen Zeichen ineinander. Sie vereinigen sich in einem Ozean, einen Meer aller Möglichkeiten, aus dem man unbegrenzt schöpfen kann.

Erleuchtung und Hingabe

In den Fischen enden das Ego und seine Willensäußerungen. Alles ist eins und es geht nicht mehr darum etwas Nützliches zu tun oder Ziele zu verwirklichen. Die Aufgabe der Fische ist es, einfach zu sein und mit allem in Liebe zu verschmelzen. Dieses Prinzip ermöglicht Mitgefühl und allumfassende und bedingungslose Liebe zu allem was ist. Hier gibt es keine Wertung, sondern nur Hingabe, Erlösung und Vergebung. Was liegt also nähe als an ein Kloster, eine Künstlerklause oder Meditation zu denken.

Planeten in den Fischen …

… sind sehr empfänglich für kollektive unterbewusste Kräfte, sie sind mitfühlend, hilfsbereit, kreativ, aber nicht sehr konstant. Fallweise bringen sie überhaupt nichts zustande und dann wieder, wie getragen von einer Welle kosmischer Inspiration, wird alles blitzschnell erledigt. Sie verfügen über eine auflösende Kraft, mit der sie Blockaden und Grenzen auflösen können und erinnern uns so daran, dass wir Teil eines größeren Ganzen sind.
Harten Konfrontationen mit der Realität sind sie aber meist nicht gewachsen. Sobald Schwierigkeiten auftauchen, verschwinden sie oder sie geben sich extrem kalt.

Die Sonne in den Fischen

Wenn Ihre Sonne im Tierkreiszeichen Fische steht, dann ist Ihr Sternzeichen Fische. Die Selbstverwirklichung und Selbsterkenntnis der Menschen mit Sonne in den Fischen findet über dir Erfahrung des Unendlichen und über die Spiritualität statt. Sie sind hochsensibel und reagieren sehr stark auf Gedanken und Empfindungen der Mitmenschen. Dadurch fällt es ihnen schwer sich gegen äußere Einflüsse abzugrenzen. Sie sehnen sich nach der Verschmelzung ihres Ichs mit der All-Einheit. Die Realität scheint ihnen hart und so fliehen sie oft in eine Traumwelt mit hohen Idealen. Es besteht eine starke Spannung zwischen dem Bedürfnis nach Selbstverwirklichung und Ich-Gefühl auf der einen Seite und der Forderung des Fische-Zeichens das Ego loszulassen und mit dem Universum zu verschmelzen. Diese Spannung kann Seite Angst erzeugen, aber auch in künstlerischen Fähigkeiten und helfenden Tätigkeiten einen kreativen Ausdruck finden.

Der Mensch mit Sonne in den Fischen muss lernen sein Ego wiederzuentdecken. Wenn er sich der Angst vor dem eigenen Handeln stellt, dann findet er wieder Zugang zu seinem Innersten.
Intensive Beschäftigung mit Selbsterfahrung und Spiritualität helfen den Fischen, die eigenen Motive zu erkennen und (Selbst) Täuschungen zu durchschauen. Das braucht zwar oft eine lange Zeit, aber am Ende, ist dieser Mensch ein spiritueller Wandler zwischen den Welten mit tiefer Einsicht in die göttliche Ordnung und großem Respekt vor dem Universum.

In der heutigen Zeit ist es für Menschen mit Sonne in den Fischen nicht leicht ihre Anlagen zu leben. Die feinfühlige und verträumte Art und Weise wird von der Umwelt als Ich-Schwäche empfunden und entsprechend kritisiert. So verlernt der Mensch sehr früh das Vertrauen in seine Fähigkeiten die Welt intuitiv zu erfassen. Die konkrete Wirklichkeit mit ihren Leistungsanforderungen überfordert ihn. Die Flucht in eine Traumwelt oder in eine Sucht ist eine Möglichkeit mit diesem Druck umzugehen.

Die Fische im Beruf

Sachlichkeit und Realitätssinn wurden dem typischen Fische – Menschen nicht in die Wiege gelegt. Er vertraut darauf, dass sich die Dinge fügen und er ohnehin von seinem „Höheren – Selbst“ geführt wird. Deshalb eignen sich Berufe die viel Fantasie und Kreativität erfordern und nur wenig mit strenger Logik verknüpft sind. Fische haben auch eine bemerkenswerte Intuition, sie können rechtzeitig Trends aufspüren und Marktnischen entdecken.

Trotzdem energisch?

Bei vielen ist das Zeichen Widder mit von der Partie. Das verleiht diesen sensiblen Menschen Durchschlagskraft. Es lohnt sich daher auf jeden Fall, einen Blick auf das gesamte Horoskop zu werfen.

Bestellen Sie jetzt Ihr persönliches Horoskop

Sternzeichen

Widder 21.3. – 20.4

Widder 21.3. – 20.4

Farbe: Rot Planet: Mars, Pluto Element: Feuer

zum Sternzeichen
Stier 21.4. – 20.5.

Stier 21.4. – 20.5.

Farbe: Braun, Grün Planet: Venus Element: Erde

zum Sternzeichen
Zwillinge

Zwillinge

Farbe: Gelb Planet: Merkur Element: Luft

zum Sternzeichen
Krebs 22.6. – 22.7.

Krebs 22.6. – 22.7.

Farbe: Silber Planet: Mond Element: Wasser

zum Sternzeichen
Löwe 23.7. – 23.8.

Löwe 23.7. – 23.8.

Farbe: Gold Planet: Sonne Element: Feuer

zum Sternzeichen
Jungfrau 24.8. – 23.9.

Jungfrau 24.8. – 23.9.

Farbe: Grau, Braun, Beige Planet: Merkur Element: Erde

zum Sternzeichen
Waage 24.9. – 23.10.

Waage 24.9. – 23.10.

Farbe: Hellblau, Rosa Planet: Venus Element: Luft

zum Sternzeichen
Skorpion 24.10. – 22.11.

Skorpion 24.10. – 22.11.

Farbe: Schwarz, Rot, Violett Planet: Pluto, Mars Element: Wasser

zum Sternzeichen
Schütze 23.11. – 21.12.

Schütze 23.11. – 21.12.

Farbe: Königsblau, Kardinalrot Planet: Jupiter Element: Feuer

zum Sternzeichen
Steinbock 22.12. – 20.1.

Steinbock 22.12. – 20.1.

Farbe: Schwarz, Grau, Dunkelgrün Planet: Saturn Element: Erde

zum Sternzeichen
Wassermann 21.1. – 19.2.

Wassermann 21.1. – 19.2.

Farbe: Schwarz, Eisblau, Blaugrün Planet: Uranus, Saturn Element: Luft

zum Sternzeichen
Fische 20.2. – 20.3.

Fische 20.2. – 20.3.

Farbe: Lila, Blau, Grün Planet: Neptun Element: Wasser

zum Sternzeichen