Der Aszendent und seine Bedeutung

Der AszendentDer Aszendent – lat. „das Aufsteigende‘ – ist das zum Geburtszeitpunkt am Geburtsort aufgehende Tierkreiszeichen am östlichen Horizont. Dieses Tierkreiszeichen symbolisiert, was in Erscheinung treten beziehungsweise bewusst werden möchte. So sagt das Aszendentenzeichen unter anderem etwas aus über den ersten Eindruck den ein Mensch macht und über seine Grundmotivation, mit der er ins Leben tritt.

Aszendent und Horoskop

Ein Horoskop enthält zwölf so genannte Horoskophäuser, die für die unterschiedlichen Lebensbereiche stehen. Der Aszendent ist die Spitze des ersten Hauses, wo es, um das sichtbar werden einer Idee oder eines Lebewesens geht. Alle Planeten, in unserem ersten Haus, stehen quasi in der Auslage. Sie sind für andere gut zu sehen. Sie färben die Qualität des Aszendenten mit, auch wenn uns das oft gar nicht bewusst ist. Das gilt auch für Planeten die durch Aspekte mit dem Aszendenten verbunden sind. Es kommt also auch darauf an, wie der Aszendent in das Gesamthoroskop eingebunden ist. So kann es passieren, dass das Handeln den ersten Eindruck unterstreicht oder aber Ausstrahlung und Handlungen einander widersprechen. Trifft letzteres zu, dann kann es zu Irritationen und Missverständnissen kommen. So kann jemand beispielsweise im Inneren sehr leidenschaftlich sein, zeigt sich aber nach außen hin kühl.

Der Aszendentenherrscher

Jedem Tierkreiszeichen wird ein Planet zugeordnet. In Bezug auf den Aszendenten kommt dem ihm zugehörigen Planeten – dem Aszendentenherrscher – eine besondere Bedeutung zu. Denn er zeigt, auf welche Art und Weise und auf welchem Lebensgebiet sich das Aszendententhema ausdrücken und ins Bewusstsein gehoben werden möchte.

Nicht nur die Ausstrahlung,

auch die Wahrnehmung wird durch das Aszendentenzeichen beeinflusst, denn die Fülle aller Eindrücke wird durch die Qualität des Aszendentenzeichens gefiltert. So spiegelt der Aszendent auch die eigene Sicht der Welt wieder.

Geburtshoroskop