Blockaden aufbrechen

Horoskopgrafik Neumond Jänner 2020Der Neumond im Jänner 2020 ist sehr spannungsgeladen. Am 24.1.2020 begegnen Sonne und Mond einander im Wassermann. Das Themenfeld umfasst also Aufbruch, Umbruch, Neustart, Freiheit, Unabhängigkeit und Ungebundenheit. Mit Uranus im Gepäck wird der Drang sich aus Abhängigkeiten und Verstrickungen zu befreien von einer rebellischen Grundhaltung begleitet.
Auch Gebote und Verbote werden zunehmend als einengend empfunden. Hier könnte sich ein Spannungsfeld auftun, denn Saturn und Pluto im Steinbock definieren die Regeln und der Neumond im Verbund mit Uranus signalisiert Widerstand dagegen. Doch Blockaden und Normen kommen nicht nur von außen. Auch geistig könnte so mancher an Vorstellungen gebunden sein, die den Handlungsspielraum einengen. So könnte es auch zu einer inneren Zerrissenheit kommen, denn ein Teil der Persönlichkeit möchte frei und eigenverantwortlich handeln und ein anderer bevorzugt die Sicherheit vorgegebener Regeln.

Frieden und Harmonie

Auch sonst hat der Neumond im Jänner 2020, noch Spannendes zu bieten. Der Waageaszendent (berechnet für Wien) zeigt das Bedürfnis nach Harmonie und Frieden an. Venus der Herrscher des Aszendenten wird von Mars verletzt, das bringt das Potenzial von Auseinandersetzungen mit sich. Gewitter können aber auch die Atmosphäre reinigen, wenn sich die Spannung konstruktiv entladen kann. Etwa in Form eines ehrlichen Gesprächs, in dem auch Selbstironie nicht fehlen sollte. Wer sich selbst zu ernst und zu wichtig nimmt, tut sich schwer die Dinge objektiv zu betrachten. Aus einer gesunden Distanz heraus, fällt es leichter zu erkennen, was Frieden und Harmonie im Wege steht. Auf diese Art und Weise zerbröckeln starre Fronten und es lassen sich neue Wege für ein Miteinander auf Augenhöhe finden.

Ballast abwerfen

Wen es zu neuen Ufern treibt, sollte Ballast abwerfen, denn es reist sich leichter mit leichtem Gepäck. Ebenso ist es wichtig, sich mit Gleichgesinnten zusammenzutun. In einer Gemeinschaft fällt es leichter ein Ziel zu erreichen, daher ist Teamwork Alleingängen vorzuziehen.

20.1.2020