Astroportrait Joe Biden

Astroportrait Joe Biden

Ein Hoffnungsträger?

Joe BidenMit Aszendent Schütze strahlt Joe Biden Idealismus und Optimismus aus. So kann er geradezu euphorisch für eine Sache werben und dabei sehr überzeugend sein. So ist es seine Stärke andere mitzureißen und zu motivieren. Er verkörpert daher jemanden der Hoffnung ausstrahlt. So wird er zu einem Hoffnungsträger. Die Schattenseite des Schützen ist die Übertreibung. So kann aus Überzeugungskraft schnell Arroganz und Besserwisserei werden und ein Übermaß an Begeisterung kann ihn dazu verführen mehr zu versprechen, als er halten kann.

Verborgene Kräfte

Auffällig ist eine Ballung im 12. Haus des Geburtshoroskops von Joe Biden. Hier finden sich Sonne, Merkur, Venus und Mars im Tierkreiszeichen Skorpion. Im 12. Haus geht es um Rückzug, Einsamkeit, Spiritualität und Meditation. Man muss aber nicht gleich zum Yogi werden, um die Qualität des 12.Haueses zu leben. Es reicht schon, inmitten des Alltagstrubels innerlich zur Ruhe zu kommen und dem Unbewussten Raum zu geben. Rückzug und Kontemplation können grundsätzlich freiwillig erfolgen oder aber auch scheinbar bedingt durch äußere Umstände stattfinden. Daher fallen alle Orte ins 12. Haus, die einen Rückzug vom gewohnten Leben mit sich bringen, wie Krankenhäuser und Gefängnisse.
Interessanterweise findet sich bei Politikerinnen und Politikern oftmals eine starke Besetzung des 12. Hauses, da es zum Bereich des Überpersönlichen gehört. Da Planeten im 12. Haus im Verborgenen blühen, findet man in diesem Haus alles, was sich hinter der äußeren Fassade versteckt.

Leidenschaft und Intensität

Skorpion-Planeten verstärken das Geheimnisvolle und entfalten in Krisen erst ihr volles Potenzial. Auch das Thema Macht bleibt hier nicht vor der Tür, denn mit dieser starken Skorpionbesetzung im Horoskop wird Joe Biden immer wieder vom Leben dazu aufgefordert mit Macht umgehen zu lernen. Auch verfügt er über eine starke Wunsch- und Vorstellungskraft, und versucht die Welt gemäß seiner Vorstellung zu formen. Dabei bringt er sich leidenschaftlich und intensiv ein. Wenn es ihm nicht gelingt, die Welt gemäß den eigenen Vorstellungen zu formen, so wird ein schmerzhafter „Stirb- und Werdeprozess“ in Gang gesetzt, da er sich zu sehr mit seinen Idealen und Vorstellungen identifiziert.

Auf Sicherheit bedacht

Sein Mond befindet sich im Stier und im 5. Haus. Da ist Sicherheit wichtig und wenn er emotional für eine Sache Feuer gefangen hat, dann lässt er sie nicht mehr so leicht los. Wir haben also jemanden mit der Ausstrahlung eines Hoffnungsträgers, der nach Sicherheit strebt und im Verborgenen agiert.

Plötzliche Veränderungen

Der laufende Uranus brachte besonders Mitte 2021 Turbulenzen mit sich und er wird in Kürze wieder exakt auf Bidens Mars treffen. Bis ca. Ende März könnte es daher wieder drunter und drüber gehen. Es ist daher auch naheliegend, dass Biden selbst unter einer inneren „Hochspannung“ steht, die dazu führen kann unüberlegt und impulsiv zu reagieren. Er könnte natürlich auch selbst Opfer von Überreaktionen werden. Doch im April bekommt er Unterstützung von Jupiter, der einiges abfedern kann und Pluto verleiht ihm fast das ganze Jahr über, eine enorme Willenskraft. in den kommenden Jahren werden dann Merkur, Sonne und Venus vom laufenden Uranus im Spannungsaspekt aspektiert. Es stehen einige plötzliche Veränderungen auf dem Programm. .

Saturn bremst

Auch der laufende Saturn arbeitet gegen ihn. Er bildet einen Spannungsaspekt zu Merkur, dem Herrscher von Bidens MC und Bidens Deszendenten. Hier werden Kooperationen und das Erreichen von Zielen erschwert oder gar blockiert. Auch die Kommunikation könnte bis April und dann wieder im August ziemlich herausfordernd sein. Anfang 2023 ist mit weiteren Herausforderungen zu rechnen, da der laufende Saturn auf Sonne und Venus treffen wird.

persönliche Horoskope

Meine Welt der Astrologie, 25.2.2022
Grafik erstellt mit Sarastro Software