Neumond im März 2021

Neumond im März 2021Der Neumond im März 2021 findet am 13.3.2021 um 11.21 MET in den Fischen statt. In den Fischen wird der letzte Abschnitt des Tierkreises betreten und damit beendet die Sonne Ihre Reise durch den Tierkreis. Analog dazu geht es jetzt um Dinge zu beenden und angefangene Projekte zu einem Ende zu bringen. Auch die Aussöhnung und das Auflösen von Altlasten könnten nun zum Thema werden. Hier geht es darum die Dinge zu vollenden oder gegebenenfalls loszulassen. Wenn es gelingt, die Dinge zu einem guten Ende zu bringen, ist der Boden für den kommenden Jahreszyklus gut aufbereitet.

Liebe und Versöhnung

Der Neumond im März 2021 hat Venus und Neptun mit im Gepäck, das betont den Aspekt der Hingabe und des Vertrauens und lädt dazu ein, einfach nur zu sein ohne verbissen und ehrgeizig konkreten Zielen nachzujagen. Die auflösende Qualität dieser Planetenballung in den Fischen zeigt deutlich, dass es nicht darum geht seine Meinung durchzuboxen oder sich zu profilieren. Ganz im Gegenteil, das Trennende kann aufgelöst und Einheit erfahren werden. Konkret könnte das eine Aussöhnung mit einem geliebten Menschen sein oder ein Ahnen und Spüren von verborgenen Entwicklungen. Pluto, im freundlichen Aspekt, erleichtert es, sich auch unangenehmen Wahrheiten zu stellen und auch mit sich selbst ins Reine zu kommen. Dies ist auch in Hinblick auf das aktuelle Uranus – Saturnquadrat von großer Bedeutung, denn die Energie dieses Fischeneumondes könnte dau beitragen Risse in der Gesellschaft zu kitten.

Romantische Ideale

Durch die stark gestellte Venus rücken idealistische und romantische Sehnsüchte in den Vordergrund. Je nach der persönlichen Situation können wir uns nach der großen Liebe verzehren und der vollkommenen Beziehung nachjagen oder uns sehr einsam fühlen, wenn da nichts ist, außer Leere. Diese idealistische Grundstimmung kann aber auch dazu führen uns die Dinge schön zu denken und damit in die Falle der Selbsttäuschung zu tappen. Die Enttäuschung folgt dann auf dem Fuß und wer seinen Anteil an diesem Frust verantwortet, kann erkennen, wo er sich durch überzogene Erwartungen und Fehlinterpretationen selbst zum Abschuss freigegeben hat. Vielleicht zeigt sich auch auf gesellschaftlicher Ebene, wo Wahrheit und Lüge zuhause sind. Da hier auch eine Verbindung zur Mondknotenachse besteht, sind auch Begegnungen mit Menschen möglich, die einem seltsam vertraut erscheinen. Diese Begegnungen erinnern an Vergangenes und helfen mit, Karma, unverarbeitete Erlebnisse und Gefühle zu erlösen.

Träume beachten

Der Neumond im März 2021 öffnet nun ein wenig die Tür zur Welt hinter der Welt. Daher fällt es leichter, Zugang zum Unbewussten zu erlangen. Das kann sich in einem reichhaltigen Traumerleben oder auch in Hellsichtigkeit und Hellfühligkeit zeigen. Es lohnt sich diesen Eingebungen und Traumbotschaften Aufmerksamkeit zu schenken, denn sie können ein Hinweis darauf sein, welche Reinigungsprozesse gerade anstehen, was ins Bewusstsein kommen möchte und was uns zur Ganzheit fehlt. Spirituelle Menschen können durch Meditation oder Einkehr Ihre Rückverbindung zum Göttlichen stärken.

12.3.2021