Aktuelle Konstellationen

Aktuelle Konstellationen der laufenden Planeten zeigen in der Astrologie symbolisch die kollektiven Trends an. Sie geben Aufschluss darüber, welche Themen gerade anstehen und was sie für die Stimmung, den Zeitgeist, die Politik und die Wirtschaft bedeuten können.

Was können aktuelle Konstellationen für Sie persönlich bedeuten?

Nicht jeder Mensch wird gleichermaßen vom Zeitgeist „mitgerissen“. Es kommt darauf an, ob aktuelle Konstallationen im individuellen Horoskop eine Resonanz auslösen. In diesem Fall lässt sich im persönlichen Gespräch klären, wo und wie Sie die Zeitqualität am besten für sich nutzen können.Ob und in welchem Lebensbereich Sie aktuelle Konstellationen betreffen, erfahren Sie in Ihrem Prognosehoroskop. Mein gesamtes Angebot an weiteren astrologischen Dienstleistungen finden Sie hier. Mein Angebot an Horoskopen finden Sie hier.

Persönliche Horoskope

Saturn im Wassermann – 07.03.2023

astroCard Planetenkarte Saturn zur Erklärung der aktuellen Konstellationen.Illustration für aktuelle Konstellationen - astrocard Wassermann

Ab 29.09.2020 wird Saturn im Steinbock direktläufig und wandert am 17.12.2020 in den Wassermann. Dort leitet er, am 21.12.2020 mit Jupiter in Konjunktion, das kommende Luftzeitalter ein. Es wird dann zunehmend wichtig, entsprechend den vorherrschenden Idealen über die Dinge zu denken. Saturn sorgt dabei aber dafür, dass wir uns nicht in Luftschlössern einnisten können und zeigt uns, wie frei oder unfrei wir wirklich sind.  >>>

Uranus – Saturn – Quadrat auf 7° bis 13° Stier/Wassermann – 17.2.2021

astroCard AspektkarteQuadrat zur Erklärung der aktuellen Konstellationen.astroCard Planetenkarte Saturn zur Erklärung der aktuellen Konstellationen.

Dieser Aspekt wird am 17.2.2021 exakt. Er wird uns aber das ganze Jahr 2021 über begleiten. Er wird 17. Februar, 14. Juni und 24. Dezember 2021 exakt. Er wirkt aber auch noch innerhalb eines Orbis, den er erst Ende 2022 verlässt. Daher verdient er besondere Beachtung.
Diese Etappe, des insgesamt ca. 45 Jahre dauernden Saturn Saturn – Uranuszyklus, ist sehr spannungsgeladen. Man darf ihn natürlich nicht nur für sich genommen betrachten. Er ist ja in zahlreiche andere größere und kleinere Zyklen eingebettet, die mit Veränderungs- und Wandlungsprozessen einhergehen. Wandlungsprozesse werden aber oft von Krisen begleitet, vor allem, wenn das los lassen alter Vorstellungen und Fixierungen schwer fallen.

Wenn Uranus und Saturn im Spannungsaspekt zusammen kommen, dann reiben sich Tradition und Fortschritt aneinander. Auch die Grenzen treten stärker hervor. So zeigen sich die Grenzen des Fortschrittes und die Grenzen persönlicher Freiheit, brachial durch die Gesetze der Natur, elegant durch Vernunft und Empathie. Oft schwingen sich aber auch so genannte Autoritäten und Experten dazu auf willkürlich Grenzen zu setzen und Strukturen zu fordern, was natürlich rebellische Energien auf den Plan ruft.

Mars im Stier – 5.3.2021

astroCard Planetenkarte Mars zur Erklärung der aktuellen Konstellationen.astroCard Tierkreiszeichenkarte zur Erklärung der aktuellen Konstellationen.

Hier fühlt sich Mars fremd, denn im Stier wird nicht gekämpft und auch sonst ist nicht viel los, das ihn reizen würde. Im Stier ist Gemütlichkeit Trumpf und da fallen spontane Aktivitäten unangenehm auf. Mars nimmt aber die Färbung des Tierkreiszeichens an, das er durchläuft und so wird er nur dann aktiv, wenn es sich wirklich lohnt oder er seine Werte bedroht sieht. Entgegen zu seiner archetypischen Natur entfaltet Mars im Stier eine große Ausdauer. Er hält an allem fest, was einmal begonnen wurde und entwickelt eine beachtliche Beharrlichkeit. Wenn etwas Lustgewinn verspricht wird er aktiv, ebenso wenn sich die Möglichkeit ergibt Substanz zu schaffen. In der Sexualität ist er ein sinnlicher Genießer. Diese Zeit ist also günstig um zu genießen, Werte zu verteidigen und beharrlich Ziele zu verfolgen.

Merkur im Wassermann – 16.3.2021

Illustration für aktuelle Konstellationen - astrocard Wassermann

Merkur im Steinbock ist kein Freund großer Worte, aber was er sagt, das kann er auch belegen. In dieser Zeit ist es also klüger nur Dinge anzugehen, die „Hand und Fuß“ haben. Auch in Diskussionen braucht es sachliche und logisch nachvollziehbare Argumente. Dinge einfach nur zu behaupten wird nicht reichen. Dennoch sollte der Humor nicht fehlen, auch wenn er ein wenig trocken ist. Er schätzt Klare und präzise Anweisungen und erkennt mögliche Fehlerquellen sofort wahr. Achtung: Lügen haben jetzt besonders kurze Beine ;-).

Venus im Wassermann 2.2.2021 – 25.2.2021

astroCard Planetenkarte Venus zur Erklärung der aktuellen Konstellationen.Illustration für aktuelle Konstellationen - astrocard Wassermann

Hier erwacht die Liebe zu allem, was anders und unkonventionell ist. Vielleicht reizt es einen, nun besonders originelle Rezepte auszuprobieren oder man tummelt sich auch abseits vom Mainstream. Beziehungen gewinnen an Leichtigkeit, aber auch an Unverbindlichkeit, denn Freiheit rangiert in der Werteskala ganz oben. Deshalb braucht es auch Freiräume, um treu zu sein, klammern und einsperren, geht gar nicht.
Begegnungen können auch den Charakter eines zwischenmenschlichen Experiments annehmen, da die Offenheit für andere Menschen und Ansichten sehr groß ist und man daher nie genau wissen kann, was am Ende dabei herauskommt. Manchmal schlägt die Liebe ein, wie der Blitz, kann aber bereits einen Wimpernschlag später wieder Geschichte sein.

Mars Quadrat Venus – 20.2. – 24.2.2021

astroCard Planetenkarte Mars zur Erklärung der aktuellen Konstellationen.astroCard AspektkarteQuadrat zur Erklärung der aktuellen Konstellationen.astroCard Planetenkarte Venus zur Erklärung der aktuellen Konstellationen.

Allgemein stellt dieser Aspekt eine Verletzung des Reviers, beziehungsweise der Erde dar. Dies wird unter anderem durch den Mars im Stier angezeigt. In einem funktionierenden Ökosystem können sich Viren und Krankheiten nicht ungehemmt verbreiten, da es vielfältige natürliche Regulative gibt. Wird die natürliche Ordnung gestört, wie wir Menschen es schon Jahrzehnte lang tun, dann fehlen diese Regulierungsmechanismen und Viren und Krankheitserreger können sich ungehemmt ausbreiten. Es wäre an der Zeit uns mit der Natur auszusöhnen, die Tiere aus der unwürdigen Massentierhaltung zu entlassen und der Natur den Wert beizumessen, den sie verdient. Solange aber Profit, auch eine Entsprechung für Venus, über allem steht und der Preiskampf – Mars – die Wirtschaft dominiert, wird es immer wieder selbstverschuldete Pandemien und Naturkatastrophen geben.
Auf der persönlichen Ebene ist es Zeit sich zu fragen ob die Work – Life – Balance passt und ob wir die Menschen in unserem Umfeld wertschätzend behandeln.

Venus in den Fischen – 25.2. – 21.3.2021

astroCard Planetenkarte Venus zur Erklärung der aktuellen Konstellationen.astroCard Tierkreiszeichenkarte Fische zur Erklärung der aktuellen Konstellationen.

Verliebt in die Liebe? Hier sehnt man sich nach dem Sektgefühl und den Schmetterlingen im Bauch. Geliebt wird, wer dieses Gefühl in einem hervorzaubern kann und gar nicht so sehr der konkrete Mensch. Der Alltag entzaubert derlei Gefühle leider unbarmherzig, was dann den Eindruck erweckt einen Fehlgriff getan zu haben. Hier wird deutlich wie sehr Täuschung und Selbsttäuschung zusammenhängen.
Venus in den Fischen ist aber auch sehr inspirierend und sie verstärkt den Wunsch anderen zu helfen und sie mit ihrer Liebe zu heilen. Solange dies uneigennützig geschieht, kann dies eine für alle Seitenbereichernde Erfahrung werden.

Merkur Konjunktion Jupiter im Wassermann – 4.3.-5-3.2021

astroCard Aspektkarte Konjunktion zur Erklärung der aktuellen Konstellationen.Illustration des Jupiter Prinzips

Hier erweitert sich das Denken, man lernt leicht und schnell. Diese Tage sind daher günstig für geistige Horizonterweiterung, etwa Weiterbildung, schriftliche Arbeiten, Kommunikation und Überzeugungsarbeit. Wer großartige Ideen hat, wie die Welt verbessert werden könnte, findet nun am ehesten Gehör. Die Welt ist ohnehin reif für ein globales – Jupiter – gemeinwohlorientiertes – Wassermann – Gedankengut – Merkur.

Großes Trigon Pluto/Mond/Mars – 28.2.2021

astroCard Planetenkarte Pluto zur Erklärung der aktuellen Konstellationen.astroCard Planetenkarte Mond zur Erklärung der aktuellen Konstellationen.astroCard Planetenkarte Mars zur Erklärung der aktuellen Konstellationen.

Hier kann viel bewegt werden. Dieses große Trigon in Erdzeichen zielt auf praktische Umsetzung von Ideen und sichtbare Resultate ab. Wenn Sie die Kraft der Gefühle in sich spüren, dann sollten Sie tätig werden und sie entweder kreativ ausdrücken, Ihr Zuhause vom Keller bis zum Dach entrümpeln oder andere mit Ihrer Motivation mitreißen. Mars und Pluto wirken ja schon ein paar Tage vorher und nachher, es sollte daher genug Zeit sein, um kraftvoll zuzupacken.

Mond Opposition Uranus – 3.3.2021

astroCard Planetenkarte Mond zur Erklärung der aktuellen Konstellationen.astroCard: Aspekt Opposition zur Erklärung der aktuellen Konstellationen.

Gefühle sind an diesem Tag ein bisschen wie ein Lichtschalter, entweder ein oder aus. Die Stimmungswechsel können ganz unvermutet kommen. Kaum wähnt man sich einander nahe kippt die Stimmung und man findet sich im Eiskasten wieder. Das hin – und herpendeln zwischen Extremen kann die Nerven anderer und auch die eigenen ganz schön strapazieren. Wie wäre es damit, diesen Tag dafür zu nutzen, um herauszufinden wie viel Nähe und wie viel Distanz man braucht und so die Wohlfühlzone ein wenig auszuloten.

Stellium Sonne/Venus/Neptun – 6.3. – 16.3.2021

astroCard Planetenkarte Sonne zur Erklärung der aktuellen Konstellationen.astroCard Planetenkarte Neptun zur Erklärung der aktuellen Konstellationen.astroCard Planetenkarte Venus zur Erklärung der aktuellen Konstellationen.

Alle drei stehen in den schillernden und schwer fassbaren Fischen. Hier geht es romantisch und verträumt zu. Künstler, Liebende, sozial engagierte Menschen und solche die es werden wollen, finden hier eine ideale Zeitqualität vor. Wer alleine ist, fühlt sich vielleicht noch einsamer als sonst und sehnt sich nach der großen Liebe oder fühlt sich als Opfer widriger Umstände. Hier wird es vielleicht Zeit zu fragen, was kann ich für andere tun, statt was tun die anderen für mich.

Das sind gute Tage zum Träumen oder sich treiben zu lassen. Die Wünsche des Egos treten in den Hintergrund und Gutes tun, macht Freude. Wer spirituell veranlagt ist, kann durch meditative Versenkung universelle Energie tanken und sich eins fühlen mit allem. Für weitreichende Entscheidungen und Willenskundgebungen ist diese Zeit eher ungünstig, denn man fühlt sich mitunter ein wenig durchlässig für die Stimmungen anderer und oft auch ein wenig orientierungslos.

Saturn Trigon Mars – 18.3. – 22.3.2021

astroCard Planetenkarte Saturn zur Erklärung der aktuellen Konstellationen.astroCard Aspektkarte Trigon zur Erklärung der aktuellen Konstellationen.astroCard Planetenkarte Mars zur Erklärung der aktuellen Konstellationen.

Energie kann konzentriert auf ein Ziel ausgerichtet werden. Bergsteiger sind nun reif für den Gipfelsturm und auch Bildhauer können sich am Stein abarbeiten. Diese Tage sind günstig für alle Tätigkeiten die Geduld erfordern oder die exakte Einhaltung von Regeln. Auch Ausdauersport wäre eine Option um diese Zeitqualität konstruktiv zu nutzen.

Uranus im Stier – 2025/26

Hier kommt es zu einem Bruch mit gewohnten Werten. Eine Umwertung der Werte würde in diesem Fall bedeuten, dass das Schaffen von sozialem und ökologischem Mehrwert den Profit als Maßstab ablösen könnte. Viele Menschen fühlten sich dann nicht mehr dazu gezwungen wider ihren Willen die Erfüllungsgehilfen eines schädlichen Systems zu sein. (Obwohl vielen fällt das gar nicht auf, solange das Smartphone noch funktioniert;-)). Dazu müsste man Wirtschaft neu denken, am besten bevor die Schäden irreversibel sind. Spannendes Detail am Rande; Der Eintritt des Uranus in das Zeichen Stier, wird von einem Neumond begleitet. Also ein Neubeginn im doppelten Sinne.